Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

 

Travemünder Notizen 2003:
Am 16. Oktober starb mein Vater "Kapitän Horst Peine " an den Folgen eines Herzinfarktes im Alter von 83 Jahren. Er war der Initiator des beliebten Hafenstammtisches. 35 interessante Abende haben unter seiner Leitung in Travemünde stattgefunden. Vielen Schulen in ganz Deutschland ist er bekannt gewesen durch seine Aktion „Schule auf See", die er in den siebziger Jahren organisierte. Der Chronist ist selbst mit einer 9. Klasse der Stadtschule Travemünde auf dem schönen Fährschiff „Prinzessin Birgitta" von Travemünde nach Göteborg gefahren. Die Reise, die drei Tage dauerte, war hoch interessant und vorzüglich geplant. Kapitän Peine war einer der letzten „Cap Horniers". Mit dem Flying P-Liner „Padua", der heute unter russischer Flagge als Schulschiff fahrenden „Kruzenshtern", umsegelte er in Jahren 1937/38 zweimal das Kap Horn, um in Chile Salpeter an Bord zu nehmen. Für den 31. Oktober hatte Kapitän Horst Peine den nächsten Hafenstammtisch geplant....... Heike : .....und doch ist mein Daddy immer bei mir !

Das Album : Die Tochter des Kapitäns

Die Tochter des Kapitäns

PROMO - Mike`s Music Records / Easy Life Records

Das neue Album von Heike Karst mit Instrumental-Songs über die Seefahrt

Die Tochter des Kapitäns ist ein instrumentales Album mit neuen von Heike Karst komponierten und arrangierten Seemannsliedern, gespielt ohne Notenkenntnisse. Es ist Musik die sie ihrem verstorbenen Vater widmet - Kapitän Horst Peine - und alle ihre Lieder sind wie "Daddy"! Er war ein Mensch voller Liebe und Fröhlichkeit. Vieles was Heike in dieser heutigen Zeit fehlt; in einer Welt ohne Lob und Anerkennung, Hektik und Stress, wo jeder nur noch an sich denkt, da sitzt sie am liebsten an ihrem Keyboard und vergisst alle Sorgen. Dabei entstehen diese tollen und emotionalen Titel, die das Gefühl von Freiheit, der großen weiten See und ein Stück der maritimen Welt vermitteln.

Quelle: http://artistcamp.rebeat.com/heike-karst/die-tochter-des-kapitaens/9008798169399/index.html